Interaktive Lerneinrichtungen im Museum

Workshop

Date: 23.05.2012

Bozen
Südtirol

Seminar für Mitarbeiterinnen des Archäologiemuseum und des Naturkundemuseum Bozen
Seminar for employees of the Bozen Archaeology Museum and Natural History Museum.

Dr. Renate Goebl und Dr. Christian Rapp

Abstract: Museen verstehen sich als Bildungseinrichtungen und suchen immer wieder neue Wege der Wissensvermittlung in Ausstellungen. Interaktive Lerneinrichtungen und multimediale Stationen sind nicht nur bei MuseumsbesucherInnen sehr beliebt, sondern sind nachweislich eine pädagogisch wertvolle Methode. Ihre Planung und Wartung ist für das Museum eine Herausforderung. Umso wichtiger ist die richtige Planung, der Einsatz von Kreativitäts- und Entwicklungstechniken, aber auch Umsetzungsstrategien, die zu einer präzisen Definition der Medien und des Aufwands führen.

Organizers

KulturAgenda